top of page

Hallo Mai...




Alles NEU macht der Mai...



Tatsächlich hat sich der Spruch in meinem Leben mehr als einmal bewahrheitet. In den letzten Jahren gab es viele Neuanfänge und Veränderungen, die sich meist im Wonnemonat zeigten. Nach dem Tod meines Freundes, im April vor 9 Jahren, fand ich im Mai darauf meine neue Wohnung, in der ich bis heute wohne, lebe, liebe und lache. Kurz darauf beschloss ich zum ersten Mal, etwas gravierendes in meinem Leben zu ändern und zwar zum Wohl meiner Gesundheit. Ich wollte aufhören zu rauchen und das bis zu meinem 37 Geburtstag. Ich muss dazu sagen, dass ich damals nicht wenig rauchte und das schon seit meiner frühesten Jugend. Mit Hilfe von Hypnose gelang es mir dennoch kinderleicht und ich empfinde es noch bis heute so, dass dies eine der besten Entscheidungen in meinem bisherigen Leben war.


Auch wechselte ich im Mai schon des öfteren den Job, kündigte und begann etwas komplett Neues. Manchmal nicht ganz freiwillig und den äußeren Umständen geschuldet, aber in diesem Mai sollte das anders sein.


Als meine Gelenkschmerzen zurück kehrten und ich mich mehr und mehr unwohl in meinem Corona bedingten Bürojob fühlte, wusste ich, dass es Zeit war, zu gehen. Alles in mir schrie nach Neuanfang, ich wollte wieder mein eigener Boss und selbstständig sein und das am besten sofort. Natürlich blieb das auch meinem Chef nicht verborgen und vor ein paar Wochen sprach er mich an. Nun, zum Glück ist unser Verhältnis so gut, dass wir uns relativ schnell einigten und den Arbeitsvertrag zum Ende des Monats in gegenseitigem Einvernehmen auflösten.


Von diesem Moment an fühlte ich mich wieder frei, frei für den Neustart im Mai.



Ich liebe den Mai nicht nur, weil es mein Geburtsmonat ist.


Saftiges Grün, blühende Blumen, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen und der damit einhergehende Gemütszustand gefolgt von Frühlingsgefühlen sind Hauptgründe dafür, warum ich den Wonnemonat so sehr liebe.


Nun bin ich nicht die Einzige in meinem näheren Umfeld, die im Mai Geburtstag hat. Meine beiden Elternteile, Patenkinder und ein paar Bekannte dürfen sich auch glücklich schätzen, in diesem wundervollen Frühlingsmonat geboren zu sein.


Aufgrund dessen, dass meine Mama nur einen Tag nach mir Geburtstag hat, haben wir es seit ein paar Jahren zu unserem Ritual gemacht, über diese zwei Tage zu verreisen. Wir beide lieben es, neue Kulturen kennenzulernen, im Meer zu baden und durch die Hauptstädte Europas zu tingeln. Da uns dies nun in den letzten beiden Jahren verwehrt geblieben ist, beschlossen wir vor einiger Zeit, den nächsten Urlaub entsprechend etwas auszudehnen. Ich freue mich sehr darauf, Euch davon zu berichten, aber auch auf eine neue Qualifikation, die ich direkt im Anschluss erlangen werde. Seid gespannt!


Lange Rede...


Ich werde nun also vom


01.05. bis zum 09.05.22 auf Kreta sein. In dieser Zeit erreicht ihr mich bei Fragen oder Terminvereinbarungen via WhatsApp unter+49 1525 9506397 oder


per Email unter gluexbringer@web.de.



Habt eine schöne Zeit!



Herzliche Grüße


Eure Sandra

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page